Aktuell –
Via Glaralpina

Mittwoch, 15.08.2018

Der weite Weg zum Hinweisschild

Er ist 210 Kilometer lang und umrundet das Glarnerland. Der neue Weitwanderweg Via Glaralpina überwindet 20 Gipfel und 17 000 Höhenmeter. Im Juni nächsten Jahres wird er eröffnet.Damit sich dann niemand verirrt, werden derzeit Infotafeln produziert, die dem Wanderer anzeigen, dass er noch auf dem richtigen Weg ist. zum Beitrag

Donnerstag, 26.07.2018

Alle "goldenen" Sackmesser sind verkauft

Bereits haben alle "goldenen" Via Glaralpina-Sackmesser neue Besitzer gefunden. Somit ist die limitierte Auflage von 50 Stück bereits ausverkauft.

Noch immer dürfen Sackmesser in "Bronce" und in "Silber" erworben werden.

Vielen herzlichen Dank für die grosszügige Unterstützung.

Mittwoch, 09.05.2018

Das Malen ist des Wanderes Lust

Einen kurzen Bergsommer lang hat die Projektgruppe um Initiatorin Gabi Aschwanden Zeit, den Wanderweg in luftiger Höhe entlang der Glarner Kantonsgrenze instand zu stellen. Genau in einem Jahr soll die 210 Kilometer lange Via Glaralpina eröffnet werden und als touristisches Highlight Bergwanderer, die ihre Sehnsucht nach Abenteuer und seelischem wie körperlichem Wohlbefinden stillen wollen, ins Glarnerland ziehen und sie mit unseren Schönheiten überwältigen. zum Beitrag

Mittwoch, 28.03.2018

Mit der Finanzierung des Projeks sind wir fast am Ziel

Es fehlen uns nur noch die letzten Meter! Zeit, um nochmals die Bergschuhe zu schnüren, loszulaufen um genau bei Ihnen anzuklopfen.
Mit der finanziellen Unterstützung für 100, 200 oder sogar 333 Wanderwegmeter werden Sie Teil des Projekts. Als Dankeschön senden wir Ihnen ein limitiertes Sackmesser (gold, silber, bronze). Zudem werden Sie zum Eröffnungsapéro im Juni 2019 (inkl. Überraschung) persönlich eingeladen. Flyer

Donnerstag, 15.03.2018

Alle neuen alpinen Etappen sind gesichert!

Dank grossartiger Unterstützung von unseren Sponsoren ist das Projekt Via Glaralpina auf gutem Weg. Durch die Finanzierung der neuen Teilstreckenist ein wichtiger Teil zum Gelingen des Projektes gesichert. Es fehlen nurnoch die letzten Meter.

Montag, 05.03.2018

Via Glaralpina – der Weitwunderweg

Bergwandern stillt die uralte Sehnsucht nach seelischem und körperlichem Wohlbefinden. Weitwandern ist Trend. Mit rund 210km Länge, 17000 Höhenmeter und 20 Gipfel am Weg wird mit der Via Glaralpina exakt ein solcher touristischer Aufhänger für den ganzen Kanton Glarus geschaffen. Was 2015 in ein paar ideenreichen Köpfen entstanden ist wird im Juni 2019 eröffnet werden.

Übersicht
Übersicht

Hauptsponsor

Glarner Kantonalbank

Partner

SAC Sektion Töädi

Trägerschaft

Schweizer Wanderwege Glarnerland